Morgens halb neun in Deutschland

Berlin früh am MorgenMein Gehirn ist komisch. Wenn es sich morgens gegen kurz nach acht auf den Arbeitsweg begibt, schwerfällig getragen von meinem Körper, kann es nicht anders, als die Umwelt um mich herum genauestens zu beobachten. Eigentlich ist es dann noch müde, weigert sich gegen all diese Einflüsse, aber es nimmt sie dennoch auf, verarbeitet sie. So passiert es, dass ich schon früh am Morgen eine Menge an Dingen sehe, höre und rieche.
Eine Gruppe besoffener, aber gepflegt aussehender Menschen, die den Pennern ihren Platz vor dem Supermarkt geklaut haben, und lauter grölen, als es die Penner je könnten.
Ein Partygänger, der anscheinend gerade aus dem Club gekommen, noch so drauf ist, dass er glaubt, er könne mit Tieren kommunizieren, und der deshalb mit einer Taube spricht und tanzt.
Bettler, die Geld für eine Zeitmaschine sammeln.
Touristen, die verwirrt auf Fahrpläne schauen und noch verwirrter werden, als eine Durchsage kommt, die aber eigentlich auch niemand versteht, der deutsch spricht.
Eine Frau mittleren Alters, die adrett aussieht, aber so riecht, als hätte sie früh am Morgen schon 20 Kilo Zwiebeln frittiert. Ein Pärchen mittleren Alters, das etwas zu doll in der Bahn kuschelt, während der männliche Part lautstark auf seinen Kopfhörern Enrique Iglesias hört.
Ein Typ, der neben mir sitzend, auf Google Bilder von verliebten Pärchen ansieht.
Businessleute, die in ihren Anzügen und Kostümchen auf Parkbänken sitzen und noch schnell eine vor der Arbeit rauchen.
Jeden Morgen sehe ich, wie anders die Menschen sind, die mit mir gemeinsam in dieser Stadt, auf diesem Planeten leben. Es gibt so wahnsinnig viele davon und ich werde wohl niemals greifen können, wie krass der Unterschied wirklich ist. Doch, auch wenn es mich manchmal überfordert, bin ich froh diese Unterschiede zu sehen, nur um zu wissen das es sie gibt. Vielleicht beobachtet mich ja auch manchmal morgens jemand und wundert sich, wie anders mein Leben doch als das seine ist.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s