Heimat ist für alle da

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/191/9979659/files/2014/12/img_2076.jpg
„Bald ist Weihnachten!“, denke ich und freue mich schon darauf die Tage in der Heimat zu verbringen. Dann zögere ich. Heimat…Was bedeutet das eigentlich? Lebe ich nicht eigentlich hier in Berlin? Ist das nicht meine Heimat? Was ist mit den ganzen anderen Orten an denen ich gelebt habe, an denen ich mich heimisch fühle? Sind die nicht auch meine Heimat?

Ich google die Sache mal. Wikipedia sagt dazu folgendes: „Der Begriff Heimat verweist zumeist auf eine Beziehung zwischen Mensch und Raum. Im allgemeinen Sprachgebrauch wird er auf den Ort angewendet, in den ein Mensch hineingeboren wird und in dem die frühesten Sozialisationserlebnisse stattfinden, die zunächst Identität, Charakter, Mentalität, Einstellung und Weltauffassungen prägen.“ Lassen wir „hineingeboren“ und „frühesten“ mal weg, kann ich mich besser mit der Definition anfreunden, weil sie so viel mehr umfasst. Sie umfasst alle Orte, die mich geprägt haben, an denen ich meine Identität und co. gestaltete. Heimat kann also viele Orte bedeuten.

Ich frage mich also, wieso es dann manche Leute gibt, die anderen nicht gönnen, das ihre Heimat auch die Heimat anderer sein kann. Gehören die anderen nicht dazu um einen Heimatbegriff überhaupt möglich zu machen? Wäre es nicht vermessen um seine Heimat einen Zaun zu ziehen? Schließlich wäre man dann dort alleine. Wieso können wir nicht alle gemeinsam an einem Ort leben, einen Ort lieben und darüber glücklich sein?

Die Heimat in meinem Herzen ist in viele bunte Stückchen geteilt. Sie ist ein Mosaik, das mich ausmacht und das ohne die vielen anderen Menschen in meinem Leben nicht das gleiche wäre. Ich gönne absolut jedem so eine Heimat zu haben und gerne soll jeder ein Teil der meinen sein. Heimat ist für alle da und sie kann auch überall sein. Dafür muss nicht mal bald Weihnachten sein.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s